Aufnahme

Voraussetzungen

Maßgeblich für die Aufnahme ist der sprachliche Förderbedarf.
Hierzu zählen Kinder, die in folgenden Bereichen Unterstützung brauchen:

  • Aussprache
  • Grammatik
  • Wortschatz
  • Hörverarbeitung

Abhängig von den zur Verfügung stehenden Plätzen können jederzeit Kinder in unserem Schulkindergarten aufgenommen werden.

Schulkindergarten Sprachheilschule Emmendingen

Ablauf

  1. Interessierte Eltern setzen sich für einen Erstkontakt mit der Kindergartenleiterin Frau Wipplinger in Verbindung.
  2. Die Eltern kommen mit ihrem Kind zu mehreren Schnupperstunden in den Schulkindergarten. Hier findet ein gegenseitiges Kennenlernen statt. Dabei wird durch das Kindergartenteam der pädagogische Förderbedarf genauer erfasst.
  3. Wenn die Eltern die Aufnahme in unseren Schulkindergarten wünschen, stellen sie einen schriftlichen Aufnahmeantrag.
  4. Der individuelle Förderbedarf des Kindes wird im Rahmen von Tests und Untersuchungen von einem unserer Sonderpädagogen ermittelt. Ein Bericht wird für das Staatliche Schulamt in Freiburg angefertigt.
  5. Das Staatliche Schulamt entscheidet über die Aufnahme des Kindes.